Wie jedes Jahr fuhren auch 2011 tolle Erstis und ihre mindestens ebenso tollen Begleiter von der SpLit in einen erholsamen Wochenendurlaub. Diesmal führte der Weg nach Hochspeyer, um in der ansässigen Herberge nette Kommilitonen/-innen kennen und schätzen zu lernen. Nebst emsigem Kennenlernen kam auch die Unterhaltung nicht zu kurz, u.a. stattete die Gesellschaft dem renommierten Bad Dürkheimer Wurstmarkt einen abendlichen Besuch ab, um die Gepflogenheiten der Region näher zu studieren.


An dieser Stelle wollen wir uns bei allen Beteiligten für ein überaus gelungenes Wochenende bedanken!!!


Hier noch Erfahrungsberichte aus erster Hand:

Ich finde, die Erstifahrt war eine tolle Gelegenheit, die Uni und das ganze Neue mal ein Wochenende zu vergessen und bei einem Bier (oder mehreren) in netter Runde andere Leute aus dem eigenen Studienbereich kennenzulernen. Wir haben in einer wirklich schönen Herberge in der Pfalz gewohnt und die Zeit im wesentlichen mit Grillen, Kennenlernspielen und dem ein oder anderen Trinkspiel verbracht. Absolutes Highlight war der Abend auf dem Bad Dürkheimer Wurstmarkt, der in Sachen Essen und Trinken (v.a. Trinken!) keine Wünsche offengelassen hat. Insgesamt war die Fahrt eine witzige Sache und hat sich echt gelohnt. (Sebastian Lücke)


Zuerst war ich mir nicht wirklich sicher, ob ich überhaupt zum Ersti-Wochenende gehen soll. Rückblickend muss ich sagen, dass meine Unsicherheit völlig unbegründet war, da ich viele Leute aus meinem und anderen Studiengängen kennenlernte und die Fachschafter eine super entspannte Atmosphäre schufen. Insgesamt wie Schullandheim, nur ohne Lehrer . (Julian Schaaf)



Weitere schöne Bilder findet ihr hier.


Downloads